Lurisia, 30.1.2010 - der neue Gondellift {SA2010.14}

Italy, Italie, Italia

Moderatoren: tmueller, Huppi, snowflat, TPD, schafi

Benutzeravatar
starli2
Zugspitze (2962m)
 
Beiträge: 3036
Registriert: 23.10.2004 - 19:54
Wohnort: Innsbruck
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Lurisia, 30.1.2010 - der neue Gondellift {SA2010.14}

Beitragvon starli2 » 18.02.2010 - 13:24

30.1.2010 - 8. Tag - Teil 2: Lurisia

(Die ganze "Southern Alps Tour" im Überblick hier)

Bild
N: Lurisia

Kurz vor 13 Uhr war ich in Lurisia - und es war die HÖLLE los! Alle Parkplätze gesteckt voll, so voll, dass ich an Stelle einiger Autos da nie und nimmer rausgekommen wäre. Der nächste freie Parplatz ganz unten an der Straße war ca. 850m lt. Navi entfernt. Was jetzt? Frabosa? 'ne halbe Stunde konnte ich mich nicht entscheiden und zählte die Autos rauf und runter fahren. Kurioserweise sind immer noch mehr rauf als runter, und es war doch vorhin schon kein Parkplatz mehr frei?!

Um 13:30 hab ich mich dann doch entschlossen, hier zu bleiben und hab die Skier geschultert und mich auf den Weg gemacht. Nach einiger Zeit kam ein Kleinbus des Wegs, der mich aufgabelte und rauffuhr - hatten's heut also sogar Parkplatzpendelbusse im Einsatz. Gut so. An der Talstation dann die Erklärung: Heute Gratis-Skitag zur Einweihung des neuen Gondellifts. Warum muss das ausgerechnet heute sein? Ich zahl doch lieber 20,- Euro und hab meine Ruhe....

Wartezeiten am Gondellift und der DSB gab's keine, oben an den SL so jeweils 3-5 Minuten und Halligalli am Restaurant. Die Kabinen sind ganz nett geworden, Retro-Fiber-Kabinen, also Plastik und ohne Sitzgelegenheit, aber recht geräumig. Und recht langsam. Aber der alte Korblift mit den Fachwerkstützen und den bunten Vogelkäfigkörben war schon cooler...

Durch die ganzen Verzögerungen hab ich's natürlich nicht mehr geschafft, alle Lifte & Abfahrten zu fahren, und aufgrund des bescheidenen Wetters und der vielen Leute hielt sich meine Begeisterung schwer in Grenzen. Sicher, man kann sich's auch schön reden à la "so wie früher" ... 30.1.1961. Der Tourismus blüht und am alten kapazitätsschwachen Sessellift gab's Tag für Tag große Wartezeiten. Um den zahlreichen Touristen aus aller Herren Länder gerecht zu werden, wurde innerhalb 2 Jahren ein moderner Gondel-Korblift gebaut, der direkt zur Baita Monte Pigna führt. Übernachtungsgäste könne so direkt und ohne zu frieren mit ihrem Gepäck hinauffahren und das traumhafte Panorama über die Poebene genießen. Zur großen Einweihung laden wir alle zu einem gratis Skitag mit gratis Getränken und Musik ein.....


Eigentlich hätte ich ja heute hier oben übernachten wollen, hab aber darauf verzichtet zu fragen, ob noch ein Zimmer frei gewesen wäre. Wenn ich hier übernachte, will ich ein schönes Wetter haben, also zumindest den Alpenbogen in ganzer Länge sehen (Talnebel wäre mir wurscht), heute war nur die Hälfte zu sehen, da der Nebel in der Mitte der Poebene (bzw. so im Bereich Alessandria-Milano) zu weit oben war :-( Wenn, dann möcht ich hier schon beim Sonnenuntergang den Alpenbogen in rot glühen sehen... (hatte aber eh meine Zweifel, dass da heute ein Zimmer frei gewesen wäre). Vielleicht dann nächstes Jahr....


Fotos, anklicken zum Vergrößern:

Bild
^ Pistenplan und Skipaß 2006


Bild
^ Zoom SL Betulla und Bergstation neuer Gondellift

Bild
^ 800m unterhalb der Talstation - alles vollgeparkt.

Bild
^ Talstation

Bild
^ Die Lösung, warum heut so voll ist: Heute ist Gratis-Skitag!! Mist, warum ausgerechnet heute?!
(Übrigens zum Thema Skitest: Ich hab nur einen Blizzard-Stand gesehen ;) )

Bild
^ Ehemalige Korblift-Talstation

Bild
^ Ehemalige Korblift-Talstation, in der Mitte ein alter Marchisio-Korb. Eigentlich hätten's ja ein paar alte Körbe an die neue Bahn hängen können ...

Bild
^ Ehemalige Korblift-Talstation, hier sind nun die Kassen-Schalter

Bild
^ Daten des neuen Gondellifts, Fahrzeit knapp 25 Minuten. (Scho lahm...)

Bild
^ Talstation und oberer (reservierter) Parkplatz)

Bild
^ Sogar ein Schiebenfenster haben die neuen Kabinen, wie man daneben sieht - scheint wie früher aus so 'nem Fiber-Kunststoff zu sein

Bild
^ Gondel-Hersteller?

Bild
^ Tür

Bild
^ Dach

Bild
^ Boden. Im Gegensatz zu den neuen roten MEB-Kabinen in Aviatico gibt's hier keine Sitzgelegenheit.

Bild
^ Gondellifttrasse. Durch die weißen Kabinen schon etwas farblos. Ich vermisse die bunten Körbe.

Bild
^ Wartezeiten am SL Betulla

2006:
Bild


Bild
^ Pano mit dem neuen Gondellift in die verschneite Po-Ebene

Bild
^ Die Kabinen gibt's entweder ganz ohne Logo, mit diesem Logo oder noch mit einem anderen Logo.

Bild
^ Blick zur Cima della Pigna (und einer Kabine mit dem anderen Logo)

Bild
^ Pano mit dem neuen Gondellift in die verschneite Po-Ebene

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Bergstation

Bild
^ Bergstation des neuen Gondellifts mit Monte Viso im Hintergrund

Bild
^ Pano mit der neuen Gondelbahn, leider gab's eine blöde Nebelschicht, somit konnte man den Alpenbogen da hinten heute nicht sehen :-(

2006:
Bild


Bild
^ An der DSB scheint noch alles beim alten zu sein, da sie wohl nicht mehr allzu lang gehen wird dürfen, sollte man sie momentan mit Prio-1 fahren.

Bild
^ Gondellift und SL Betulla, glaub der hat heuer sein letztes Jahr. (dachte eigentlich, der würde heuer schon nicht mehr laufen, hab ich mich wohl verlesen)

Bild
^ Neue Gondelkabine an Stütze, man beachte das eingravierte CCM-Logo und die beiden stylischen Retro-Ski-Köcher!

Bild
^ Wartezeiten am SL Genizanella, Gratis-Skitag sein Dank...

Bild
^ Zoom zum Monte Viso und in Frankreich scheint die Sonne...

Bild
^ Ui! Das Matterhorn (190km entfernt!) im Zoom und auch noch ohne Wolken!

Bild
^ Bergstation Gondellift, Rifugio und diverse SL-Stationen

Bild
^ Urige, ehemalige Abfahrtsschneise am rechten SL

Bild
^ Urige, ehemalige Abfahrtsschneise, heuer zum ersten Mal gefahren!

Bild
^ Urige, ehemalige Abfahrtsschneise

Bild
^ Urige, ehemalige Abfahrtsschneise

Bild
^ Urige, ehemalige Abfahrtsschneise


Und noch ein paar Best-Of-Fotos von 2006, am Rest hat sich ja nix / kaum was geändert:

Bild
^ Ok, das ist jetzt weg...

Bild
^ Strecke und Abfahrt SL Pineta (6)

Bild
^ Bergstation SL Betulla (4, links) und SL Margherita (3, rechts)

Bild
^ SL Pineta (6) mit unpräparierter Liftspur, kurz unterhalb der Bergstation

Bild
^ SL Margherita (inzwischen grün) und SL Erica (inzwischen abgebaut)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


.. mehr "alte" Fotos von 2006+2008 auf http://ski.inmontanis.info/v/Italien/AlpenWest/lurisia_2005w06/


Und noch ein paar Filmschnipsel von 2010:

Direktlink


.. und von 2006+2008: (schon früher gepostet)

Direktlink


Macht mir den Anschein, als ob der Korblift um einiges schneller lief?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Zottel
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1726
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Wohnort: Bochum
Skitage 12/13: 18
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Lurisia, 30.1.2010 - der neue Gondellift {SA2010.14}

Beitragvon Zottel » 19.02.2010 - 00:30

Entschuldigt die wahrscheinlich wiederholt gestellte Frage, aber mir erschließt sich nicht ganz, warum man bei einem Neubau einen Korblift einer 0815-KSB (ohne selbst Fan hiervon zu sein!) vorzieht?! Zumindest in Sachen Komfort scheint es da keine Vorteile zu geben? Ist es einfach eine Kostenfrage?

Benutzeravatar
starli2
Zugspitze (2962m)
 
Beiträge: 3036
Registriert: 23.10.2004 - 19:54
Wohnort: Innsbruck
Skitage 12/13: 0
Skitage 13/14: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Lurisia, 30.1.2010 - der neue Gondellift {SA2010.14}

Beitragvon starli2 » 19.02.2010 - 00:59

KSB wäre suboptimal wg. dem Rifugio oben, Kabine/Korb hat den Vorteil, dass man bei der Auffahrt das Pano nach unten schauen kann, und eine EUB ist vmtl. wartungsintensiver und wartungskostenanfälliger als so ein Lift.

Und vielleicht will man sich den Retro-Charm bewahren bzw. etwas "einmaliges" haben ..



Zurück zu Italien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Franzl89, Google Adsense [Bot] und 2 Gäste