Skiservice selber machen

Hier wird über Ausrüstung diskutiert, welche man im Winter benötigt, um auf dem Berg zu überleben. Ski, Boots, Klamotten.
Für denn Sommer:
Mountainbikes und Funsportgeräte.
Auch Kaufgesuche und Verkäufe sind willkommen.

Moderatoren: jwahl, schlitz3r, Huppi

Benutzeravatar
extremecarver
Rigi-Kulm (1797m)
 
Beiträge: 2093
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Wohnort: In den Alpen unterwegs
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Skiservice selber machen

Beitragvon extremecarver » 16.03.2017 - 22:00

Also mir persönlich wären außer im Frühling scharfe kanten wichtiger als ein gut gewachster Belag - ich schleife daher auch etwa doppelt so oft kurz nach (1-2 Züge mit Feile, dann kurz noch Diamantfeile) - als dass ich nachwachsen würde. Im Frühling ist es dann andersrum - aber IMHO entweder man macht beides - oder man lässt es gleich sein. Die Wach Bügeleisen alleine gibts auch schon um 40€ bei ein paar Online Shops, dazu wenn man billig will noch 25€ für 900g Universalwachs (das wird lange lange halten - 900g ist eine große Menge - aber einfach billiger wie 180g kaufen) - dazu ein Fixwinkel (87 oder 88) mit integrierter Klemme um 25€ und eine billige Feile um 20€. Diamantfeilen bekommt man billig im Messerschleifsets (20€ für eine große Menge - sind ident zu den Ski Diamantfeilen man muss sie nur noch kleinschneiden mit Säge - 1/10 vom Preis) und das wäre die Billigstaustattung um mal anzufagen. Zum feilen Ski wo anlehnen, zum wachsen halt einfach wo drauflegen. Besser wie etwas ganz sein lassen. Unbedingt noch einen Seitenwangenabzieher - ohne ist Krampf. Oder halt statt Fixwinkel, Feile, Seitenwangenabzieher das einzige Tool was echt super ist - Tooltonic Race Set. Das hat schon Hartmetallfeile - und ist das einzige Multitool IMHO welches echt gut funktioniert - genauso gut wie Fixwinkel (nur ist man halt was Feilen/Diamant betrifft auf Tooltonic beschränkt / bzw max 100mm lang in etwa)

Upgrades wären - 60€ satt 20€ für Hartmetallfeile (extra fein). 100-120€ für Skihalter. Nochmal 30-40€ für Wachs für kalte und für warme Temperaturen, 10€ für Plexiglasklinge. Erst dann würde ich über Bürsten usw nachdenken (dann aber auch gleich über deutlich teureres Wachs (Low Fluor bzw Graphit). Mit den Sets spart man aber wirklcih nicht viel. Und am besten nicht bei ebay einkaufen - mit den teuren Provisionen können die Händler nicht billig sein.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Olli_1973
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1692
Registriert: 18.11.2011 - 11:49
Skitage 15/16: 30
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skiservice selber machen

Beitragvon Olli_1973 » 19.03.2017 - 14:48

Also meines Erachtens geht es darum das so mancher wissen möchte wie es wirklich geht. Wie es realistisch geht und nicht wie ich mir ggfl. Mit einem rostigen Spachtel den Belag ruinieren kann. Rede jetzt auch wirklich nur von einem normalen wachsen und Kanten schleifen.... Nicht von rennserservice oder so.

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 313
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Wohnort: im südlichesten Süden Deutschlands
Skitage 15/16: 34
Skitage 16/17: 29
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skiservice selber machen

Beitragvon chatmonster » 19.03.2017 - 15:56

Olli_1973 hat geschrieben:... und nicht wie ich mir ggfl. Mit einem rostigen Spachtel den Belag ruinieren kann...


Du hast aber schon gelesen, was da steht, oder? Von rostig war nie die Rede und zum Thema Spachtel auch die Schlussfolgerung (zumindest für mich), daß es nicht geht... (zumindest Wachsabziehen nicht, überschüssige Repaircandle ist halt ne ganz andere Baustelle... weißt du indem Fall überhaupt, wovon gesprochen wurde, bzw was das ist und wofür man es verwendet?)
Schöne Grüße von Astrid

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 126
Registriert: 07.04.2016 - 20:35
Skitage 15/16: 13
Skitage 16/17: 25
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Skiservice selber machen

Beitragvon Tobi-DE » 20.03.2017 - 22:40

Vielen Dank für die vielen Tipps und die lebhafte Diskussion!
16/17 [24+1]: Hintertux 3x - Kaunertal 3x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Zell am Ziller 1x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Kitzsteinhorn 1x

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Vorherige

Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste