Bautagebuch Winterberg 2016

Hier findet Ihr die Bautagebücher

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
 
Beiträge: 10704
Registriert: 05.07.2002 - 19:04
Wohnort: Hannover (Germany)
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Ram-Brand » 02.10.2016 - 08:16

sieht gut aus :-)
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Massada (5m)
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.05.2015 - 18:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon ixiseilbahn » 02.10.2016 - 19:53

Wie man auf der aktuellen Schneewittchen Webcam sieht, sind die alle Sessel, soweit einsehbar, montiert
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
4x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 301
Registriert: 28.09.2011 - 09:06
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf
Skitage 15/16: 1
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 02.10.2016 - 20:37

Na super. Das ist ein Applaus wert!
Somit sind alle Visionen eines kompletten Skigebietes Wirklichkeit geworden!
Nun hat man 13 Sessellifte! Und nur noch 5 Schlepplifte!
Und nun müsste man so langsam die Namensgebung "Skiliftkarussell" in Frage stellen.
Denn was ist ein Skilift ?
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
In Wikipedia steht....
Ein Skilift ist eine mechanische Vorrichtung, die Skifahrer mit angeschnallten Skiern bergaufwärts befördert.
Ungenau und fachlich eigentlich inkorrekt werden im weiteren Sinne alle Beförderungsanlagen
für Wintersportler an den Pisten als solche bezeichnet.
Der Skilift im eigentlichen Sinn ist der zu den Seilbahnen, aber nicht zur Kategorie der Luftseilbahnen gehörende Schlepplift,
eine Einrichtung zur Beförderung von Fahrgästen, die auf ihren Skiern oder anderen Sportgeräten (Snowboard, Kurzski, Firngleiter, Skibob) am Boden fahren und mittels einer Schleppvorrichtung bergauf gezogen werden.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Das Skiliftkarussell Winterberg könnte man demnach in Zukunft auf den Namen "Sessellift- oder "Sessselbahnkarussell" umtaufen!
Aber Skiliftkarussell hat sich so eingebürgert, dass eine Änderung erstmal zu einer Irritation führen würde.

snow*Uwe

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
 
Beiträge: 10704
Registriert: 05.07.2002 - 19:04
Wohnort: Hannover (Germany)
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Ram-Brand » 03.10.2016 - 17:33

Liftkarussell wär auch noch ne Möglichkeit. :-)
Könnte man dann für Sommer und Winter nutzen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Massada (5m)
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.05.2015 - 18:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon ixiseilbahn » 03.10.2016 - 19:00

Heute habe ich dem Skiliftkarussel einen besuch abgestattet. 6 Sessel fehlen noch am Seil. Bis jetzt sind die Sessel in keiner richtigen Reihenfolge, manche mit Fahrrad Halterung manche Widerrum ohne, auch die Abstände waren nicht gleichmäßig. Bremsetests wurden auch durchgeführt

Bild
^^Fertige Büre-Herrloh Talstation

Bild
Bild
Bild
^^Schafe auf der Poppenberg Piste

Bild
^^Panoramabahn

Bild
Bild
^^Portalstütze

Bild
Bild
^^Sessel

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
^^Fahrrad Halterungen

Bild
Bild
Bild
^^ LST Monteure waren auch da und haben an den Sesseln gearbeitet

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

2 Wochen wird es sicherlich noch dauern bis zur öffnung, bis zu den Herbstferien wirds dann doch eher unwahrscheinlich
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
4x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod

Benutzeravatar
Tommi2015
Massada (5m)
 
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2015 - 08:31
Skitage 15/16: 9
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Tommi2015 » 03.10.2016 - 19:10

Danke für die schönen Bilder:).Sieht doch schon ganz gut aus!

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 209
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Pfälzerraupenfan » 03.10.2016 - 19:17

Mal schauen wie das nacher mit dem einhängen der Räder funktioniert

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
 
Beiträge: 15653
Registriert: 16.04.2002 - 18:39
Wohnort: Innsbruck/Austria
Skitage 15/16: 109
Skitage 16/17: 57
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon starli » 04.10.2016 - 11:13

snow*Uwe hat geschrieben:Nun hat man 13 Sessellifte! Und nur noch 5 Schlepplifte!
Und nun müsste man so langsam die Namensgebung "Skiliftkarussell" in Frage stellen.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Das Skiliftkarussell Winterberg könnte man demnach in Zukunft auf den Namen "Sessellift- oder "Sessselbahnkarussell" umtaufen!
Ja, denn das ist tatäschlich irreführend. Ich wär jedenfalls enttäuscht, wenn ich in ein "Skiliftkarussell" gehen würde und dann feststellen müsste, dass es leider so gut wie keine Skilifte, sondern fast nur noch Sessellifte hat.. Da würd ich mein Geld zurück haben wollen - und es natürlich nicht kriegen.

Anderen wird es genau anders gehen - die wollen keine Skilifte fahren und denken sich "Skiliftkarussell? Ne danke, mag keine Skilifte fahren, da fahr ich nicht hin" ..

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
 
Beiträge: 2311
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Wohnort: Niederösterreich
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 8
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon gerrit » 04.10.2016 - 11:44

Wobei es schon ein wenig in Richtung Philosophie geht, was man jetzt als Skilift definiert. In meinem Verständnis zählen Sessellifte / Sesselbahnen mit Skibetrieb durchaus noch zur Kategorie "Skilift", Umlauf- oder Pendelbahnen aber nicht. Problematisch wird es dann halt bei Kombibahnen.... :wink:
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Mirko
Massada (5m)
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.12.2015 - 10:46
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Mirko » 04.10.2016 - 12:01

Mensch Leute, ihr habt Probleme ;)

Wird Zeit das Winter wird :lol:
Zuletzt geändert von Mirko am 04.10.2016 - 12:31, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

EyEcatcher
Massada (5m)
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.12.2010 - 19:58
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon EyEcatcher » 04.10.2016 - 12:26

Danke fur die neue bilder! :D

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Massada (5m)
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.05.2015 - 18:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon ixiseilbahn » 04.10.2016 - 17:45

Pfälzerraupenfan hat geschrieben:Mal schauen wie das nacher mit dem einhängen der Räder funktioniert



So wie auch am jetzigem 6er, nur das der 4er die ganze Zeit langsam fahren wird :D
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
4x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 209
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Pfälzerraupenfan » 04.10.2016 - 19:44

Denke das passt dann aber vom Abstand her nicht richtig, man kann sie zwar einhängen und auf den Sessel warten aber wenn die Räder oben an der Stelle sind wo man sie herausnehmen müsste ist man selbst noch im Lift.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

chrissi5
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 953
Registriert: 15.10.2012 - 00:00
Wohnort: Nördl. Sauerland
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon chrissi5 » 04.10.2016 - 19:47

Ihr denkt einfach zu kompliziert. Skiliftkarussell bedeutet einfach nur das es ein zusammen hängendes Skigebiet ist. Ich bin sicher, kein gewöhnlicher Gast macht sich darüber auch nur im Ansatz Gedanken. Davon ab, alle wollen doch nur noch Sessellift fahren.. wir von der Sauerland Fraktion fahren ja auch meist nur in Winterberg oder Willingen..
Winter 16/17 : Hoffe auf viel Schnee.
Spontan Ski fahren im Sauerland.
AFWC 17
Sölden im Januar für 5 Tage

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Massada (5m)
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.05.2015 - 18:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon ixiseilbahn » 04.10.2016 - 19:58

Pfälzerraupenfan hat geschrieben:Denke das passt dann aber vom Abstand her nicht richtig, man kann sie zwar einhängen und auf den Sessel warten aber wenn die Räder oben an der Stelle sind wo man sie herausnehmen müsste ist man selbst noch im Lift.


ixiseilbahn hat geschrieben:Bild


Wenn die Sessel nachher in dem Abstand wie auf dem Bild hängen, dann ist es durchaus möglich, dass man seine Fahrräder noch bekommt
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
4x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod

Benutzeravatar
David93
Rigi-Kulm (1797m)
 
Beiträge: 2042
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Wohnort: In Bayerns Mitte
Skitage 15/16: 8
Skitage 16/17: 5
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon David93 » 04.10.2016 - 20:24

Das wirds sein, man wählt einfach ungleichmäßige Abstände. Der erste Sessel ist dann immer für die Räder, nach kurzem Abstand dann einer für die Leute und dann kommt wieder längere Zeit keiner. Oder größere "Gruppen" als 2 Sessel sind ja auch möglich, nur dann hat man halt irgendwo eine riesige Lücke.
Anders kann ich mir das nicht erklären wie es mit einer fixen Bahn funktionieren soll ohne das man annähernd die Bahn stoppen muss.

Für den Skibetrieb muss man sie dann eben gleichmäßig klemmen.
Skisaison 2016/2017:
31.10.16: Hintertuxer Gletscher / 04.12.16: Skiwelt / 09.12.16: Saalbach / 22.12.16: Saalbach / 31.12.16: Mayrhofen / 25.01.17: Skiwelt

Skisaison 2015/2016:
24.10.15: Hintertuxer Gletscher / 12.12.15: Kitzbühel / 22.12.15: Zillertal 3000 (Mayrhofen) / 08.01.16: Zillertal Arena / 06.02.16: Skiwelt / 12.02.16: Saalbach / 13.03.16: Warth (Arlberg) / 27.03.16: Skiwelt / --Saison beendet--

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Pfälzerraupenfan
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 209
Registriert: 26.02.2012 - 18:54
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Pfälzerraupenfan » 04.10.2016 - 22:16

Werde es hoffentlich nächste Woche testen können

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 301
Registriert: 28.09.2011 - 09:06
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf
Skitage 15/16: 1
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 05.10.2016 - 09:36

Und an der Talstation wäre es dann noch von Vorteil, wenn bei der Radaufhängung - falls die mal 3 Sekunden länger dauert,
das Einstiegsförderband genau in der Geschwindigkeit läuft, wie die Sessel sich fortbewegen!
Man muss ja dann zu seinem Sitz- Sessel auch wieder zurück!

snow*Uwe

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Massada (5m)
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.05.2015 - 18:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon ixiseilbahn » 05.10.2016 - 13:28

snow*Uwe hat geschrieben:Und an der Talstation wäre es dann noch von Vorteil, wenn bei der Radaufhängung - falls die mal 3 Sekunden länger dauert,
das Einstiegsförderband genau in der Geschwindigkeit läuft, wie die Sessel sich fortbewegen!
Man muss ja dann zu seinem Sitz- Sessel auch wieder zurück!

snow*Uwe

Kann mir nur schwer vorstellen dass, sie das Förderband auch für die Biker nutzen. An der Ruhrquelle wird es im Sommer auch nicht genutzt, mit der begründung, dass kleine Steinchen reinrutschen und es dann davon kaputt gehen kann. Vmtl wird es dann nur für den Winterbetrieb genutzt.
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
4x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
 
Beiträge: 10704
Registriert: 05.07.2002 - 19:04
Wohnort: Hannover (Germany)
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon Ram-Brand » 05.10.2016 - 18:59

Das wird nur im Winter genutzt.
Förderbänder sind nur für Skifahrer und Boarder ausgelegt.
Fußgängerbeförderung ist damit nicht so gut möglich. Das gehen und stehen darauf ohne Ausrüstung ist gewöhnungsbedürftig.
Da würden viele hinfallen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 301
Registriert: 28.09.2011 - 09:06
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf
Skitage 15/16: 1
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 09.10.2016 - 20:44

Da habe ich mal wieder was gelernt. ....
Wahrscheinlich hängt das Förderband zwischen den Rollen, wo es drüber läuft noch minimal durch wass man aber nicht merkt, wenn man mit seinem Snowboard oder Ski draufsteht, welchess in voller Länge alle unebeheiten absorbiert.
Aber das ist doch trotzdem dumm! Man könnte doch mit einer ausgefeilteren Technik das Förderband "Laufruhiger" herstellen. In Kostenrelation zur Bahn dürfte das doch nicht soviel mehr kosten! Ich denke da an die Laufbänder für Personenbeförderung im Flughafen. Der anfallende Dreck kann doch in Laufrichtung vorne in eine Wanne runterfallen.
Bevor ich jetzt mit Gegenargumenten "in die Wanne" gehauen werde, akzeptiere ich es jetzt mal die gängige Praxis mit ohne Laufband, und bin ich mal wieder ganz still ! :oops:
snow*Uwe

judyclt
Rigi-Kulm (1797m)
 
Beiträge: 2124
Registriert: 01.04.2009 - 09:04

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon judyclt » 10.10.2016 - 07:04

snow*Uwe hat geschrieben:Man könnte doch mit einer ausgefeilteren Technik das Förderband "Laufruhiger" herstellen. In Kostenrelation zur Bahn dürfte das doch nicht soviel mehr kosten!


Mit welchem Ziel?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

snow*Uwe
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 301
Registriert: 28.09.2011 - 09:06
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf
Skitage 15/16: 1
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon snow*Uwe » 10.10.2016 - 09:28

Mit welchem Ziel....
Also ich hätte da Adrinalin pur, wenn ich mir vorstelle ich müsste mit einem Handgriff das unhandliche Fahrrad in die Aufhängung sicher einhängen. Und der Sesssellift würde sich auch noch vorne vor mir abhauen. Da müßt ihr bedenken auch oben....selbst wenn 2 Sessel im engeren Abstand hintereinanderhängen ist die Fortbewegung des Sessels schneller als bei einer kuppelbaren Bahn, so dass man da schon flott hinlaufen muss um das Fahrrad aus der Verankerung wieder rauszuheben.
Und wenn unten das Förderband am Einstieg in gleicher Geschwindigkeit mitlaufen würde, könnte man in entspannten 5 Sekunden stressfrei das Fahrrad einhängen und nuchmal zur Kontrolle am Fahrrad ruckeln, das es auch wirklich richtig eingeharkt ist. Denn Bergab kreuzt der Fahrrad- Truck ja mehrmals die Sesselbahn. Das wäre ja fahrlässig wenn da dann ein Mountenbike herunterfällt.
Aber vielleicht mache ich mir da viel zu viele Gedanken. Ich bin ja noch nie so eine Trail / Truck / Cross Strecke mit einem speziellen Mountenbike gefahren und bewundere alle die diesen Nervenkitzel auf sich nehmen!

snow*Uwe

chrissi5
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 953
Registriert: 15.10.2012 - 00:00
Wohnort: Nördl. Sauerland
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon chrissi5 » 10.10.2016 - 11:06

@UWE, Du machst dir vielleicht Gedanken. . :rolleyes:
Winter 16/17 : Hoffe auf viel Schnee.
Spontan Ski fahren im Sauerland.
AFWC 17
Sölden im Januar für 5 Tage

markus
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1050
Registriert: 23.09.2002 - 11:35
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2016

Beitragvon markus » 10.10.2016 - 11:17

@Uwe, wie kommst Du eigentlich drauf dass ein neues dem heutigem Stand der Technik entsprechendes Einstiegsförerband über irgendwelche Rollen läuft und noch dazu unruhig läuft? Woher stammen diese eineutigen Falschinformationen?
So ein Chairkit Band läuft über Stützschienen und hängt niergendwo durch. Zusätzlich gibt es eine gleichlaufüberwachung die sofort Anspricht sollte das Band irgenwie zu Ruckeln anfangen.
Weiters ist so ein Band sicher genau so Robust gebaut wie andere Personenförderbänder"! Die Dinger stehen im Freien und müssten extremen Temperaturunterschieden trotzen, Skifahrer stampfen mit Skien und Snowboarder mit Hardboots drauf herum, andere dreschen Ihre Skisteckenspitzen auf die Bänder...
Also überlege einfach mal bevor Du herumtipst .... :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bautagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste