Bautagebuch Winterberg 2015

Hier findet Ihr die Bautagebücher

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Benutzeravatar
maartenv84
Moderator
 
Beiträge: 1638
Registriert: 17.09.2003 - 13:05
Wohnort: Amersfoort, NL
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon maartenv84 » 05.06.2015 - 09:58

Auf Wünsch gibt es dann jetzt ein Bautagebuch Winterberg 2015.

Her mit baubilder und infos mit beziehung auf die neue Lifte in Winterberg. :)
Saison 10/11:
Geplant: Alpinforum Weltcup, Skigebiete im Bregenzerwald, hoffentlich auch einen urlaub in Kals.
Skitage:
2 Tage Grindelwald

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 328
Registriert: 18.08.2014 - 15:24
Wohnort: Sundern
Skitage 15/16: 54
Skitage 16/17: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon niknak » 05.06.2015 - 12:31

Es wird dieses Jahr diese Bahnen in Winterberg geben.

- 8er Sesselbahn Poppenberg
- 6er Sesselbahn Büre-Herrloh
- 4er Sesselbahn Astenstraße

Benutzeravatar
asnowd
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 265
Registriert: 28.07.2011 - 18:40
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon asnowd » 05.06.2015 - 13:31

Schön, dass es jetzt auch das Bautagebuch dazu gibt.

Ich bin mal so frei und zitiere hier die relevanten Bildberichte der letzten Wochen aus den Sommerberichten bzw. Infrastrukturiellen Neuigkeiten:
Tobi 92, 28.4. :
Tobi92 hat geschrieben:Habe mal wieder ein paar Fotos im Skiliftkarussell gemacht,

Das ist der Speicherteich oberhalb der Großen Büre, dort steht zwischen Brembergkopf-Sesselbahn und Speicherteich kein Baum mehr.
Ich denke, dass dieser Speicherteich der ist, der vergrößert werden soll.
Bild


Weiter geht’s zur Astenstraße,
dort sind direkt neben der alten Talstation Parallelhang Markierungen.
Bild
Bild

Außerdem gibt es viele Markierungen im oberen Teil des Hanges.
Bild

Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass dort eine Sesselbahn hinkommen soll.
Falls die Markierungen doch Berg und Talstation markieren sollen, würde die Bergstation in die Mitte des Hangs kommen,die Talstation von oben aus gesehen weiter nach links versetzt werden und ein paar Bäume müssten weichen.
Weitere Markierungen am Poppenberg oder Käppchen konnte ich nicht finden.


Noisi, 1.5. :
noisi hat geschrieben:Da im Newstopic wieder wild in alle unrealistischen Richtungen spekuliert wird, anbei ein paar Erkenntnisse.

Bild
#1 Der letzte Fahrgast in der 4SB Poppenberg.

Bild
#2 Rodungsarbeiten für die Erweiterung des Schneiteiches an der Großen Büre. Wer übrigens die flache Brembergabfahrt durch eine noch flachere Umfahrung, umfahren möchte (wie im Newstopic gelesen), kann das übrigens schon seit langem tun. Der dortige Waldweg ist seit Jahrzehnten im Pistenplan eingezeichnet.

Es wird von drei Baustellen gesprochen, die erste steht mit dem Ersatz von 4SB und SL Poppenberg durch eine 8KSB bereits fest.
Weiterhin sind die Markierungen am defekten Astenstraßenlift bekannt, hier wird wohl ein Ersatz geschaffen.

Bild
#3 Gelb alter SL, rot neue Trasse.
Dem Gelände nach (direkt nach der Talstation geht es steil rauf)gehe ich bei der neuen Anlage von einer Sesselbahn aus. Ein paar Bäume in der Trasse werden fallen müssen. Die Länge der Bahn wird rekordverdächtig, unter 200m sind möglich (wobei es durchaus bereits so kurze Anlagen gibt).

Bild
#4 Markierungen Talstation Astenstraße (wurde schon gepostet). Die Stäbe markieren den Standort der Talstation sowie die Liftlerhütte. Gleiches gilt auch für die Bergstation (Restaurant... wie kommt man darauf?

Bild
#5

Bild
#6

Bild
#7 Trasse (4?)SB Astenstraße

Bild
#8 Weiterhin wird die 4SB Büre-Herrloh durch eine 6KSB ersetzt und zwar auf gleicher Trasse. Mir grauts schon jetzt vor einer noch volleren Abfahrtt dort.

Bild
#9 Büre-Herrloh am Wochenende mit 4SB - wie schauts dann mit 6KSB aus?

Bild
#10

Ich, 23.5. :
asnowd hat geschrieben:Ich war am 23.5. in Winterberg und habe mir die (möglichen) Baustellen angesehen und ein paar Bilder mitgebracht:

Bild
Begonnen habe ich oben am Herrloh. Hier sind entlang der bisherigen Trasse, wie bereits bekannt, Markierungen für einen Ersatz zu sehen.

Bild
Markierung "Stütze 5" direkt an der bisherigen Stütze 6. Man wird also mit einer weniger auskommen.

Bild
Später im unteren Teil. Hier ist nichts mehr zu sehen.

Bild
Dafür waren unten in der nähe der Talstation zwei Markierungen auf die Straße gesprüht. Von Möppi aus gesehen 20-30m rechts der bisherigen Talstation.

Bild
Wechsel zur Astenstraße: Hier die schon bekannten Markierungen der zukünftigen Bergstation.

Bild
Wenn ich das richtig interpretiere: Wie üblich wird aufgeschüttet, und zwar 3,66m. Die Bergstation wäre dann auf exakt 710,03m.

Bild
Markierung "Stütze 3" neben der Stütze 2 des alten Schleppliftes.

Bild
Hier geht die Trasse durch den Wald. Unten sieht man die alte Talstation des Parralelhang-Liftes.

Bild
Blick von der Talstation Astenstraßen-Schlepper zur ehemaligen TS Parralalhang. Die gelben Markierungen deten darauf hin, dass sie dem neuen Astenstraßen-Sessel weichen muss.

Bild
Die Daten an der Talstation: 665,65m. Das wären exakt 44,38m Höhenunterschied. Die Länge dürfte wohl unter 200m liegen.

Bild
Übersicht auf GE. Grau die alte Trasse, rot die neue, gelb die sichtbaren Markierungen.

Bild
Hier hat sich nichts getan: Rodung zur Erweiterung des Wasserpeichers große Büre.

Bild
Auch oben am Poppenberg stehen Markierungen: Hier "Stütze 5".

Bild
Und hier "Stütze 1" und 2. Die Trasse wird also etwas verschwenkt, die Talstation kommt noch neben die des alten Schleppers. Die Hütte in der Bildmitte wird wohl weichen müssen.

Bild
Hier nochmal alles in der Übersicht, incl. allen markierungen, die am Poppenebrg zu sehen waren.


SkiNiklas, 2.6. :
SkiNiklas hat geschrieben:Frans und ich waren gestern Nachmittag zu einer Baurunde im Skiliftkarussell Winterberg.

Baustelle 8KSB Poppenberg Talstation
Gestartet wurde am Poppenberg. Hier gab es direkt erste Veränderungen zu sehen. Am Schuppen neben dem Schlepper wurde mit der Demontage begonnen.

Bild

Bild
^Sieht jetzt schon anders aus^

Bild
^Gipfelkreuze? :lol: ^

Bild
^Die Gehänge sind schon etwas länger ab^

Bild
^Das Seil aber noch nicht^

Bild
^Reste des Schuppens^

Bild
^Einer der letzten Blicke auf die Trasse des Schleppers, schon ohne Seil. Er ist bald Geschichte^

Bild
^Auch diese Flut an Warnhinweisen hat ausgedient^

Bild
^Worauf die Gehänge jetzt warten? Verschrottung?^

Bild
^Wird in einigen Monaten nicht mehr so aus sehen wie jetzt^

Bild
^Geschichte^

Bild
^Sieht schon fast LSAP aus^

Bild
^Schweres Gerät steht bereit^

Bild
^Nur noch das Gestell steht. Aber nicht mehr lange^

Bild
^Künftig werden alle den Sessellift nutzen "müssen" :wink: ^

Bild
^Auch dieses Schild hat ausgedient^

Bild
^Wird in einigen Wochen nicht mehr wiederzuerkennen sein^

Bild
^Mal vergleichen wie es hier in ein paar Monaten aussieht^

Baustelle 6 KSB Büre Herrloh Talstation
Weiter ging es zur nächsten Liftbaustelle. Gar nicht so weit weg. 100 Meter weiter rechts weicht ja der Büre Herrloh 4er von LST einer 6KSB. In einem Waldstück entdeckten wird eine Markierung

Bild
^?^

Bild
^Weitere Markierung auf der Straße^

Bild

Bild
^Îm Hintergrund die alte Talstation 4SB Büre Herrloh^

Baustelle 8KSB Poppenberg Bergstation
Weiter ging es dann die Weltcupabfahrt hoch zur Bergstation der 4SB Poppenberg, bald 8KSB Poppenberg.

Bild
^Auch hier wurde schon fleißig gebuddelt^

Bild

Bild
^Die ersten Erdbewegungen^

Bild

Bild
^Da wird in wenigen Wochen noch deutlich mehr Erde bewegt^

Bild
^Das Fundament der Bergstation wird komplett freigelegt.^

Bild
^Irgendetwas war mit blauem Spray geschrieben, konnte ich leider nicht erkennen^

Bild

Hier gab es nichts mehr zu sehen also ging es weiter zur Bergstation Astenstraße vorbei an gefällten Bäumen wahrscheinlich von der Rodung für den neuen Speicherteich. Den haben wir nicht mehr besucht. In solch einem Bausommer wie diesem eine uninteressante Baustelle. Aber natürlich auch eine deutliche Aufwertung für das Skigebiet.

Bild

Bild
^Das Fundament des alten Brembergkopfschleppers steht immer noch. Schön ist was anderes^

Baustelle 4SB Astenstraße Bergstation
Bild
^An der alten Bergstation des Astenstraßenschleppers angekommen. Viel neues gab es hier nicht^

Bild
^Sieht auch hier schon sehr nach LSAP aus, aber nicht mehr lange.^

Bild
^Alle Markierungen für die neue Bergstation^

Bild
^Markierungen für das Dienstgebäude^

Bild
^Hab ich mir nicht ausgedacht, stand sogar drauf 8) ^

Die Markierungen für die 4 Stützen stehen immer noch. Wird sogar eine mehr als beim Schlepper. An der Astenstraße Talstation gab es nix neues. Daher auch keine Fotos. Daher führte uns der Weg vorbei an der St. Georgs Schanze eigentlich zur Büre Herrloh Bergstation wurden an der DSB St. Georgs Schanze Bergstation darauf aufmerksam.

Bild
^An dem Sessel fehlte die Hälfte des Bezugs. Vandalismus? Schließe ich aus. An allen Sesseln fehlte der Bezug. Warum das so ist kann ich nicht sagen. Behalten wir weiter im Auge^

Bild
^?^

Baustelle 6KSB Büre Herrloh Bergstation
Von der Georgs Schanze war es ja nicht mehr all zu weit zur Bergstation Büre Herrloh.

Bild
^An dieser Stelle steht die 4SB nicht mehr lange.^

Bild
^Bis auf die altbekannten Markierungen gibt es hier nichts Neues mehr zu berichten^

Baustelle St. Georgs Schanze/ Quick Jet
Hier gab es ja auch einen Bauantrag im Amt. Aber noch keine Markierungen oder irgendwelche Erdbewegungen zu sehen. Es muss weiter gewartet werden.

An der Kappe waren wir nicht. Ist aber ziemlich unwahrscheinlich das dort dieses Jahr das Förderband und der Schlepper ersetzt werden. Schade. Insgesamt sind aber alle Neuerungen eine deutliche Aufwertung des Skigebiets.
Ich hab immer gedacht 3 6KSB Stationen am Bremberg kann man nicht toppen. Winterberg belehrt mich aber immer wieder eines Besseren. 2 8KSB Stationen und 1 6KSB Station am "Fuße des Poppenbergs" ist schon eine Hausnummer :!:

Das war es von meiner Seite aus. Frans hat ein Video gemacht, und ich bin mir recht sicher das er das euch nicht vorenthalten wird.


Und hier kann man den Bebauungsplan dazu einsehen:
https://pv-rat.de/ratsinfo/winterberg/P ... elect=1506

Benutzeravatar
SaMiFu
Massada (5m)
 
Beiträge: 71
Registriert: 27.11.2011 - 14:47
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon SaMiFu » 05.06.2015 - 19:15

Schön mit dem Bautagebuch. Die Talstation Büre Herloh soll ja 50 Meter nach rechts verlegt werden. Dann besteht Hoffnung, das der Schlusshang entzerrt wird. Da ist viel Potential für eine Verbreiterung. Vielleicht eine blaue Entschärfung bzw. so eine Art Umfahrung. Dann bleibt der jetzige Hang für geübte. Es müsste nur die Kuhle der Lifttrasse aufgefüllt werden, gut zu sehen auf dem Winterfoto oben. Ich glaube auch nicht das die Piste voller wird. Der Lift ist voll weil er als Rückbringer zum Parkplatz dient. Außerdem ist das er in verkappter 2er. Gerade bei diesem Lift fällt es mir auf, dass hier immer nur 2 sitzen. Sie wollen halt nicht verloren gehen wenn sie zum Parkplatz wollen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 328
Registriert: 18.08.2014 - 15:24
Wohnort: Sundern
Skitage 15/16: 54
Skitage 16/17: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon niknak » 06.06.2015 - 07:14

Soll das Förderband an der St. Georg Schanze als Rückbringer zum QuickJet fungieren?
Finde ich persönlich gar nicht so schlecht. Eins ist sicher, es wird sich viel tun im Skiliftkarussell.

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1628
Registriert: 15.09.2003 - 19:47
Wohnort: Nähe Frankfurt
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon snowotz » 06.06.2015 - 14:29

Halte dieses Förderband für total unnötig. Man kann doch mit der DSB wieder hoch fahren und dann über die Skipiste der Herrloh Seillifte vorbei an der ehemaligen Talstation Astenstraße bis zur Talstation Quick-Jet fahren.
Skisaison 16/17 Skitage aktuell: 14
<D> Winterberg (Skiliftkarussell), Oberammergau (Laber), Bad Kohlgrub (Hörnle), Garmisch (Gudiberg), Berchtesgaden (Jenner), Bayrischzell (Wendelstein), Aschau (Kampenwand)
<A> Alpbach/Wildschönau, Gaißau/Hintersee
<F> Praz-de-Lys, Megeve-St.Gervais, Megeve-Combloux, les Contamines, Grande Montets, les Houches

GIFWilli59
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 319
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon GIFWilli59 » 06.06.2015 - 22:19

@snowotz: Deine Variante hat den Nachteil, dass die Abfahrt am Herrloh nicht sonderlich schneesicher ist.

Eigentlich kann man mit viel Schwung auch durch den Zuschauerbereich der St. Georg Schanze auf die Parallelhangpiste kommen, aber wenn dort demnächst tatsächlich noch eine weitere Piste vom QuickJet oder Poppenberg herunterführen sollte, wäre ein Förderband gerade bei Vollbetrieb zur Entzerrung und Sicherheit besser.

@asnowd: Meinen Kurzbericht hast du natürlich glatt vergessen (Sommerberichte/Schnee- und Baustellensuche Sauerland)!

@Frans/SkiNiklas:
Die kleine Baugrube an der Bergstation von der 4SB Poppenberg besteht schon seit dem 10.5. - fast unverändert!
Dass die gefällten Bäume von der Speicherteich-Rodung stammen, halte ich für sehr unwahrscheinlich, denn die Bäume dort wurden schon im April gefällt und größtenteils am Parkplatz beim Speicherteich gelagert.
Ich nehme an, dass die Bäume vom Poppenberg stammen. Oben an der Bergstation wurden einige Bäume gefällt und auch am QuickJet wurden zwischen den Hängen einige Bäume entfernt.
Vlt will man die Kreuze (Poppenberg Talstation) auf den Süren- und Poppenberg stellen, um die Berge auch im Sommer interessanter zu machen. Oder die Kreuze sollen an die beiden alten Poppenberg SL erinnern. ;-)
2016/17: 13.11.- ?
2015/16: 27.09.-11.06.
2014/15: 15.11.-13.05.
Daten beziehen sich selbstverständlich aufs Sauerland ;-)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1628
Registriert: 15.09.2003 - 19:47
Wohnort: Nähe Frankfurt
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon snowotz » 07.06.2015 - 19:33

GIFWilli59 hat geschrieben:wenn dort demnächst tatsächlich noch eine weitere Piste vom QuickJet oder Poppenberg herunterführen sollte, wäre ein Förderband gerade bei Vollbetrieb zur Entzerrung und Sicherheit besser.


Also wenn´s das Verbindungs-Förderband vom Käppchenhang wird, dann soll´s mir recht sein. Würde bedeuten dass dann da vielleicht doch noch was Gescheiteres hin kommt. :wink:
Skisaison 16/17 Skitage aktuell: 14
<D> Winterberg (Skiliftkarussell), Oberammergau (Laber), Bad Kohlgrub (Hörnle), Garmisch (Gudiberg), Berchtesgaden (Jenner), Bayrischzell (Wendelstein), Aschau (Kampenwand)
<A> Alpbach/Wildschönau, Gaißau/Hintersee
<F> Praz-de-Lys, Megeve-St.Gervais, Megeve-Combloux, les Contamines, Grande Montets, les Houches

Benutzeravatar
ixiseilbahn
Massada (5m)
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.05.2015 - 18:31
Skitage 15/16: 19
Skitage 16/17: 18
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon ixiseilbahn » 07.06.2015 - 19:46

Find ich sehr gut das es zu Winterberg jetzt auch ein Bautagebuch gibt.

Wer baut eigentlich die neuen Bahnen, hat dazu schon jemand Infos?

LG ixiseilbahnvideos
SKISAISON 15/16
3x Skiliftkarussel Winterberg, 3x Schorrberglift, 1x Todtnau, 12x SkiWelt, 1x Kleinwalsertal, 1x Bayrischzell

SOMMER 2016
Liftfahrten: 64

SKISAISON 16/17
4x Skigebiet Willingen, 4x Schorrberglift, 2x Skilift Burbach, 1x Zauchensee, 1x Schladming, 1x Hochkönig, 3x Wagrain, 1x Flachau, 1x Hartenrod

chrissi5
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 950
Registriert: 15.10.2012 - 00:00
Wohnort: Nördl. Sauerland
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon chrissi5 » 07.06.2015 - 20:13

snowotz hat geschrieben:Also wenn´s das Verbindungs-Förderband vom Käppchenhang wird, dann soll´s mir recht sein. Würde bedeuten dass dann da vielleicht doch noch was Gescheiteres hin kommt. :wink:


Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben für dieses Jahr. Mit dem Ritzhagenlift vor 2 Jahren hat ja auch keiner mit gerechnet als es im September auf einmal los ging..
Winter 16/17 : Hoffe auf viel Schnee.
Spontan Ski fahren im Sauerland.
AFWC 17
Sölden im Januar für 5 Tage

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1628
Registriert: 15.09.2003 - 19:47
Wohnort: Nähe Frankfurt
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon snowotz » 07.06.2015 - 21:21

chrissi5 hat geschrieben:Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben für dieses Jahr. Mit dem Ritzhagenlift vor 2 Jahren hat ja auch keiner mit gerechnet als es im September auf einmal los ging..

Ich auch nicht, vor allem weil immer noch nicht raus ist, was jetzt genau mit dem alten Vierer vom Möppi passiert :wink:
Skisaison 16/17 Skitage aktuell: 14
<D> Winterberg (Skiliftkarussell), Oberammergau (Laber), Bad Kohlgrub (Hörnle), Garmisch (Gudiberg), Berchtesgaden (Jenner), Bayrischzell (Wendelstein), Aschau (Kampenwand)
<A> Alpbach/Wildschönau, Gaißau/Hintersee
<F> Praz-de-Lys, Megeve-St.Gervais, Megeve-Combloux, les Contamines, Grande Montets, les Houches

Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 328
Registriert: 18.08.2014 - 15:24
Wohnort: Sundern
Skitage 15/16: 54
Skitage 16/17: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon niknak » 12.06.2015 - 13:08

Gibt es schon was neues im Sauerland? :D

Benutzeravatar
Brauneck-Fan
Massada (5m)
 
Beiträge: 57
Registriert: 11.03.2014 - 12:10
Skitage 15/16: 22
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon Brauneck-Fan » 12.06.2015 - 14:37

niknak hat geschrieben:Gibt es schon was neues im Sauerland? :D

Ja, auf der Webcam vom Poppenberg sieht man das heute die alten Sessel demontiert wurden.
Skisaison 2014/15: 7x Brauneck; 5x Skiwelt; 1x Dammkar; 8x Ischgl; 1x GAP = 22 Saisontage
Skisaison 2015/16: 3x Skiwelt; 7x Brauneck; 8x Ischgl; 1x Laax; 3x Zermatt =22 Saisontage
Skisaison 2016/17: 1x Hintertux; 1x Stubaier Gletscher; 1x Kitzbühel =3 Saisontage

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Wohnort: 59939 Olsberg
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon Hibbe » 14.06.2015 - 15:32

snowotz hat geschrieben:
chrissi5 hat geschrieben:Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben für dieses Jahr. Mit dem Ritzhagenlift vor 2 Jahren hat ja auch keiner mit gerechnet als es im September auf einmal los ging..

Ich auch nicht, vor allem weil immer noch nicht raus ist, was jetzt genau mit dem alten Vierer vom Möppi passiert :wink:


Der alte Vierer kommt wohl an die Ruhrquelle. An die Kappe machts für den Betreiber der Poppenberglifte insofern keinen Sinn weil ihm dieser Hang nicht gehört. Ruhrquelle/Poppenberg ist der selbe Betreiber. Wurd aber auch schon öfters hier im Forum erwähnt.
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

GIFWilli59
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 319
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon GIFWilli59 » 15.06.2015 - 19:06

Dass der Ritzhagenlift gebaut wird, kam jetzt auch nicht soo unerwartet. Schon im Frühjahr 2013 gab es erste Gerüchte, dass dort eine Sesselbahn gebaut werden könnte. Unklar war aber: Trassenführung, 4er oder 6er, KSB oder SB, Baujahr 2013 oder 2014.
Allerdings gab es bis Herbst 2013 keine offiziellen Ankündigungen, da gebe ich euch Recht.

Heute wurden übrigens von 9.37 bis 14.37 Uhr (lt. Webcam) die Sessel an der 4SB Büre-Herrloh demontiert und von der Talstation aus abtransportiert. Zumindest ein Teil dürfte bereits in der Nähe der geplanten 4SB Astenstraße lagern. Oder im Sommerdepot (in den vergangenen Sommern wurden die Sessel glaube ich auch schon mal abmontiert.

[Edit 2: Unwahre Behauptungen und Fehlinformationen aus Edit 1 gelöscht.]
2016/17: 13.11.- ?
2015/16: 27.09.-11.06.
2014/15: 15.11.-13.05.
Daten beziehen sich selbstverständlich aufs Sauerland ;-)

Benutzeravatar
Frans
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 396
Registriert: 11.01.2012 - 00:15
Wohnort: Hochsauerlandkreis
Skitage 15/16: 40
Skitage 16/17: 16
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon Frans » 16.06.2015 - 10:14

Im Moment passiert solange noch wenig spannendes, ausser dass die alte Anlagen so langsam abgebaut werden. Durch die viele Aufmerksamkeit hier im Forum gab es bereits Vorfälle von Leuten ausm Forum die sich vor Ort anscheinend wohl daneben benommen haben. Ich weiss nicht ob die bestimmten Leuten nur Leser oder Mitglieder der Community waren, aber bitte... habe Respekt für die Baustelle und für Gegenständen die da rumliegen und/oder gelagert sind. Übertreibe es bitte nicht und provozier kein Ärger. Der Betreiber vom Poppenberg ist sehr nett, erlaubt meistens auch ohne weiteres die Baustelle zu dokumentieren, also benehmt euch bitte auch!

Natürlich weiß ich, dass die meisten hier im Forum nette Leute sind und einfach nur viel Interesse in den Veränderungen haben. Diese Meldung ist deshalb auch nur als Warnung gemeint für diejenigen die sich nicht benehmen können. Ich war jedenfalls ziemlich von der Nachricht schockiert. Wir sollten schon mit Respekt an die Sache rangehen. ;)
SnarfVlog - Video Blogs über Baustellen, Schnee, Berge, Lifte und mehr!

SKITAGE 2016/17
Sauerland : 7x Skiliftkarussell Winterberg | Skigebiet Willingen | 2x Postwiesen-Skigebiet | Grevenstein | Schmallenberg
Kaukasus : 2x Gudauri | Kokhta | Mitarbi | Hatsvali | Tetnuldi
Alpen 15/16: Engelberg-Titlis | Melchsee-Frutt | Lauchernalp | Grimentz-Zinal | Les 4 Vallées | Malbun | 2x Golm | Tauplitz | Lachtal | Präbichl | Kreischberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
niknak
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 328
Registriert: 18.08.2014 - 15:24
Wohnort: Sundern
Skitage 15/16: 54
Skitage 16/17: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon niknak » 16.06.2015 - 15:06

Danke Frans für diese Wort, du sprichst mir aus dem Mund :D .

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
 
Beiträge: 2234
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Wohnort: Gunzenhausen
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon Lord-of-Ski » 16.06.2015 - 16:37

@GIFWilli59

Du hattest doch was von Schleppergehängen (gratis/zum kaufen? ) geschrieben? Wo gibt's die bzw. sind noch welche da?

Würde sich gut neben meinem Sessel machen.
ASF

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Wohnort: 59939 Olsberg
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon Hibbe » 25.06.2015 - 20:09

Ich war eben mit dem Rad in Winterberg. An der Bergstation Büre-Herrloh hat sich nix getan, am Astenstraßenlift ebenfalls nicht. An der Talstation vom Büre-Herrloh hat man einen ca. 1 Meter tiefen Graben über die Piste gezogen. Der Lift steht aber unverändert.

Bei Möppi ist der Schlepplift nun abgerissen. Die Portalstützen liegen unten noch rum. Die Sessel vom Poppenberg 4er stehen auf dem Parkplatz in Reih und Glied. Der Poppenberg ohne Schlepper und vorallem ohne die Sessel am Seil sieht schon etwas anders aus.

Ansonsten gibts zur Zeit noch nix Neues zu berichten.
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Brocken (1142m)
 
Beiträge: 1184
Registriert: 30.08.2008 - 22:14
Wohnort: Wien
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon rajc » 25.06.2015 - 20:30

Gut das es ein eigenes Bautagebuch gibt
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 10x Bad Hofgastein 1x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 5xFlachau

chrissi5
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 950
Registriert: 15.10.2012 - 00:00
Wohnort: Nördl. Sauerland
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon chrissi5 » 25.06.2015 - 21:12

rajc hat geschrieben:Gut das es ein eigenes Bautagebuch gibt


Weil.. ??
Winter 16/17 : Hoffe auf viel Schnee.
Spontan Ski fahren im Sauerland.
AFWC 17
Sölden im Januar für 5 Tage

rajc
Brocken (1142m)
 
Beiträge: 1184
Registriert: 30.08.2008 - 22:14
Wohnort: Wien
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon rajc » 26.06.2015 - 12:59

chrissi5 hat geschrieben:
rajc hat geschrieben:Gut das es ein eigenes Bautagebuch gibt


Weil.. ??


War ein wenig ironisch gemeint :lol:

Aber es ist wenn genug Beitrage zusammenkommen doch übersichtlicher als im allgemeinen Beitrag.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 10x Bad Hofgastein 1x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 5xFlachau

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Hibbe
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 29.11.2010 - 17:59
Wohnort: 59939 Olsberg
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon Hibbe » 26.06.2015 - 14:37

rajc hat geschrieben:
chrissi5 hat geschrieben:
rajc hat geschrieben:Gut das es ein eigenes Bautagebuch gibt


Weil.. ??


War ein wenig ironisch gemeint :lol:

Aber es ist wenn genug Beitrage zusammenkommen doch übersichtlicher als im allgemeinen Beitrag.


Gut, dass es Leute wie dich gibt, die unnötige Kommentare abgeben. (Ist übrigens auch ein wenig ironisch gemeint) :rolleyes:

Es werden 4 Liftanlagen zur kommenden Saison gebaut (davon 2 komplett Neue). Die Bauphase hat ja noch garnicht wirklich begonnen. Von daher lässt sich da auch nicht viel in das "unnötige" Bautagebuch eintragen. Wenn es aber erstmal los geht ist das besser als den Sauerlandthread weiter vollzuspamen.

Und nun hier bitte nur noch Beiträge die tatsächlich was mit den Baustellen in Winterberg zu tun haben. :wink:
>>>>>http://www.facebook.com/hochsauerland<<<<<
->Tourenberichte
->Wetter- und Schneeverhältnisse
-> Freizeitmöglichkeiten im Sauerland (Sommer wie Winter)

Skitage Saison 2013/2014:
24x Skiliftkarussell Winterberg, 1x Postwiese Neuastenberg, 2x Sternrodt Bruchhausen, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 3x Stubaier Gletscher, 2x Kitzsteinhorn, 2x Hochkönig, 1x Obertauern, 1x Kitzbühel/Resterhöhe, 1x Zillertal Arena,
Stand: 21.02.2014

Skitage Saison 2012/2013:
27x Skilift Sternrodt Bruchhausen, 1x Postwiesen Neuastenberg, 3x Skiliftkarussell Winterberg, 2x Skigebiet Willingen, 1x Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 2x Kitzsteinhorn, 1x Obertauern, 1x Gastein, 1x Hochkönig, (1x Hintertuxer Gletscher Sommerski)

Skitage Saison 2011/2012:
16x Skilift Sternrodt Bruchhausen
3x Postwiese Neuastenberg
4x Skigebiet Willingen
2x Skiliftkarussell Winterberg
1x Sahnehang Winterberg

GIFWilli59
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 319
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon GIFWilli59 » 26.06.2015 - 15:38

Hibbe hat geschrieben:Der Lift [Büre-Herrloh] steht aber unverändert.

Bei Möppi ist der Schlepplift nun abgerissen. Die Portalstützen liegen unten noch rum. Die Sessel vom Poppenberg 4er stehen auf dem Parkplatz in Reih und Glied. Der Poppenberg ohne Schlepper und vorallem ohne die Sessel am Seil sieht schon etwas anders aus.

Ansonsten gibts zur Zeit noch nix Neues zu berichten.


Dem kann ich nur zustimmen. Vor knapp zwei Wochen war ich ebenfalls in Winterberg (allerdings nur bei Möppi an der Talstation; 13.06.15).
Ob wirklich alle Stützenteile unten lagen, bezweifle ich allerdings (sah nach recht wenig aus). Der Schuppen an der SL Talstation war auch komplett abgetragen. Die Sessel standen auf dem Dach der Pistenwalzengaragen (Teil des Parkplatzes). Ohne Sessel an der 4SB sieht die Bahn einer KSB schon recht ähnlich.
Ein Mitarbeiter von Möppi, den ich dort traf, fragte ich (dass die Bahn wahrscheinlich an die Ruhrquelle kommt hatte ich in dem Moment nicht im Kopf), ob es denn schon eine neue Verwendung für die 4SB gäbe, was dieser erwartungsgemäß bejahte.

Ich habe auch einige Fotos gemacht, die ich hier auch posten würde, wenn es denn erwünscht und gestattet (eine Genehmigung zum Fotografieren/Publizieren habe ich nicht beim Betreiber eingeholt) ist.
(Edit1/2: kleine Fehlerkorrekturen)
Zuletzt geändert von GIFWilli59 am 01.07.2015 - 11:53, insgesamt 2-mal geändert.
2016/17: 13.11.- ?
2015/16: 27.09.-11.06.
2014/15: 15.11.-13.05.
Daten beziehen sich selbstverständlich aufs Sauerland ;-)

Benutzeravatar
manitou
Fichtelberg (1214,6m)
 
Beiträge: 1336
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Wohnort: zw. KS und GÖ
Skitage 15/16: 47
Skitage 16/17: 34
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Winterberg 2015

Beitragvon manitou » 27.06.2015 - 06:19

asnowd hat geschrieben:Bild
#9 Büre-Herrloh am Wochenende mit 4SB - wie schauts dann mit 6KSB aus?

Warum so bescheiden - schau Dir mal die Warteschlange an - vielleicht doch lieber ne 8KSB mit maximaler Kapazität?!

Die Piste hat ja noch genügend Reserve, wie auf dem Bild unzweifelhaft zu sehen ist!
Solange die weißen freien Flächen größer sind als die Menschenmenge, geht das noch... :biggrin: :biggrin:



P.S. Noisi - dieses Bild ist echt klasse geknipst - aber auch das wird die Leute am WoE wohl nicht abschrecken.
fewozentrale-willingen.de - Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Nächste

Zurück zu Bautagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast