Bautagebuch Eibenstock 2015

Hier findet Ihr die Bautagebücher

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

kaldini
Moderator
 
Beiträge: 4342
Registriert: 19.08.2002 - 21:17
Wohnort: Wörgl
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon kaldini » 26.04.2015 - 13:42

Auf Wunch eröffne ich ein Bautagebuch für den Neubau der Eibenstock 2SB.
Worum gehts?
Klinovec schrieb am 25.02.15:
Heute kam im " Sachsenspiegel " ein kurzer Bericht über den Ausbau der Skiarena Eibenstock. Das Ausholzen der Seilbahntrasse ist fast fertig. Es wird eine 2-SB ( ob fix oder kuppelbar, hab ich nicht mitbekommen ) werden, ca. 530 m lang und rd. 110 HM. Die Piste soll dann rd. 600 m lang sein. Sie macht oberhalb der jetzigen Bergstation einen Knick nach links Richtung Bergkuppe, so daß die SB tatsächlich über die Rodelbahn geht. Es soll eine Ganzjahresnutzung geben. In der schneefreien Zeit soll es von der Bergstation weg eine Mountaincart-Strecke geben. Die SB soll im Oktober fertig sein. Ob es eine gebrauchte oder neue Anlage sein wird, wurde im Bericht nicht erwähnt. So gibt es im Erzgebirge wenigstens eine ( kleine ) Seilbahnbaustelle in diesem Sommer. Wenn ich mir so " Radim´s " HP anschaue, scheint im tschechischen Erzgebirge dieses Jahr nichts zu passieren.


Seilbahnfreund am 27.02.15:
Tiefschnee muss gewalzt sein - aber wenn der Ratrac kaputt ist machts auch Spass :-)
Ich will wieder nach Megeve!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 26.04.2015 - 14:38

Vielen Dank Kaldini. :D
Was gebaut wird, wurde ja bereits geschrieben. Hier ist das entsprechende Bauplakat dazu:
Bild

Ein Bild vom ungefähren Standort der Talstation auf die zukünftige Trasse. Sie dürfte ein wenig weiter rechts vom Bildrand unterhalb der Schlepplifttalstation entstehen:
Bild

Zoom in die Trasse, die aktuelle Piste wird zur Bergstation der DSB verlängert. Ausgeholzt wurde schon:
Bild

Ein neues Pistengerät wurde anscheinend schon im letzten Winter angeschafft. Dabei handelt es sich um einen PB100 in Pistenausführung:
Bild

Die nächsten Bilder gibt es dann am nächsten Wochenende.
Zuletzt geändert von Christopher am 26.04.2015 - 15:59, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Nebelhorn (2224m)
 
Beiträge: 2245
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Wohnort: Gunzenhausen
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Lord-of-Ski » 26.04.2015 - 15:52

Christopher hat geschrieben:Vielen Dank Kalini. :D


Christopher wer ist denn nun dieser Kalini :D:D:D:D:D:lol::D
ASF

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
 
Beiträge: 1273
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Wohnort: Bayern
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Frankenski » 28.04.2015 - 15:58

Schön das auch kleine Gebiete noch was bauen :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 28.04.2015 - 16:40

Frankenski hat geschrieben:Schön das auch kleine Gebiete noch was bauen :D


Ja, ich persönlich bin auch erfreut drüber, auch wenn es "nur" eine 2SB wird, aber es tut sich was in der Region, zumal Eibenstock trotz oder teilweise sogar wegen seines relativ flachen Hanges ein sehr beliebter Skihang in der Region ist. Für Kinder und Familien ist es hier doch ziemlich angenehm zum fahren.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 07.05.2015 - 20:26

Upadate vom 01.05.2015

Ein Blick von der Bergstation des Sl auf die erweiterte Piste:
Bild

Hier wird zukünftig die Bergstation der Bahn stehen:
Bild

Links sieht man die verlängerte Abfahrt, rechts zukünftige Trasse der DSB:
Bild

Die neue Abfahrt mit Blick zur Talsperre:
Bild

Die Abfahrt wird den Sl kreuzen:
Bild

Das Fundament von Stütze 1 müsste fertig sein, Stütze 2 ist in Arbeit, davon habe ich aber kein Bild:
Bild

Auch an der Talstation haben die Betonarbeiten begonnen:
Bild

Sie steht direkt neben der Sl-Talstation:
Bild

Doppelmayr hat die ersten Teile geliefert:
Bild

Das war mein kleines Update. Das nächste gibt es nächste oder übernächste Woche.
Gruß Chris
_________
ASF

Klinovec
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 514
Registriert: 07.04.2012 - 10:51
Skitage 15/16: 12
Skitage 16/17: 17
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Klinovec » 09.05.2015 - 15:34

Danke Christopher für die aktuellen Baufotos. Ich finde es richtig gut, was da in Eibenstock in diesem Sommer passiert, und was in den letzten Jahren alles für die Ganzjahresnutzung des Geländes getan wurde. Man kann das etwas mit Augustusburg vergleichen. Allerdings hat Eibenstock, speziell was den Winterbetrieb betrifft, die besseren Voraussetzungen, auf Grund der Höhenlage.
Der obere, neue Pistenabschnitt, der durch die SB erschlossen wird, ist leider noch flacher als die bisherige Piste am Schlepplift. Die Kreuzung der neuen Piste mit der Schlepplifttrasse dürfte nicht das große Problem sein. Der Ausstieg des Schleppliftes wird sicherlich etwas nach unten versetzt.
Da Eibenstock meistens als erste oder zweite im deutschen Erzgebirge in die Saison starten und auch fast täglich Nachtski angeboten wird, lohnt sich ein Abstecher im kommenden Winter nach Eibenstock.
Saison 2013/14: 4x Alpin; 1x Langlauf
Saison 2014/15 8x Alpin; 5x Langlauf
Saison 2015/16 8x Alpin; 4x Langlauf
Saison 2016/17 Alpin: 2x Klinovec; 2x Eibenstock; 1x Falkenau; 1x Erlbach; 1x Lößnitz; 1xPlesivec
Langlauf: 1x Fichtelberg; 4x Geyer; 2x "Ottendorfer Höhenloipe"; 1x Deutscheinsiedel; 1x Markersbach

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
 
Beiträge: 1627
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Wohnort: Walchsee (Arbeit) Zeitz (zu Hause)
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon CHEFKOCH » 10.05.2015 - 21:50

Also bleibt der Schlepper auch stehen, dachte die DSB wird eine Ersatzanlage.

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 12.05.2015 - 08:28

CHEFKOCH hat geschrieben:Der obere, neue Pistenabschnitt, der durch die SB erschlossen wird, ist leider noch flacher als die bisherige Piste am Schlepplift.

Die Piste passt sich dann doch recht schnell dem Gefälle an, dürfte garnicht so dramatisch sein. Man hätte allerdings die Bahn noch ein bisschen weiter nach oben ziehen können. Ob da Grundstücksverhältnisse oder andere Probleme Grund waren, weiß ich leider nicht.

CHEFKOCH hat geschrieben:Also bleibt der Schlepper auch stehen, dachte die DSB wird eine Ersatzanlage.

Ich würde jetzt nicht mal ausschließen, dass der Schlepper vor der DSB öffnet, da derzeit auch die Schneikapazitäten zu klein sein dürften. Ich hoffe jetzt mal, dass die Beschneiung auch zeitnah mit aufgerüstet wird.
Mit der DSB dürfte man wohl erheblich den Ganzjahresbetrieb verfolgen, wie das Klinovec schon gesagt hat.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 18.05.2015 - 09:08

Update vom 17.05.2015

Doppelmayr hat weitere Bauteile geliefert, Stützenschaften müssten fast alle da sein, ebenso die Rollenbatterien. Jöcher bzw. Abhebeböcke fehlen noch:
Bild

An der Talstation geht es voran:
Bild

Bild

Das Fundament für Stütze 2 ist fertig:
Bild

Die Betonierung von Fundament Stütze 3 dürfte wohl in der nächsten Woche auch beendet werden:
Bild

Bei Stütze 4 sind die Fortschritte auch deutlich zu erkennen:
Bild

Im Waldbereich wurde der Boden bearbeitet:
Bild

An der zukünftigen Bergstationen wurden auch Rollenbatterien gelagert:
Bild

Ebenso Stützenschaften:
Bild

Die Arbeiten am Fundament für Stütze 5 dürften wohl in dieser Woche auch beginnen. Man ist doch schon recht weit gekommen, allerdings würde mich interessieren, ob der Seilzug noch vor den Sommerferien geplant ist, was ich derzeit nicht annehme.
Ich vermute, dass bis September die Anlage errichtet wird und die Arbeiten an der Umgebung beendet werden. Um eine Sperre der Sommerrodelbahn zu vermeiden, wird man dann wohl erst im September den Seilzug machen. Aber das ist nur eine Vermutung.
Gruß Chris
_________
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
 
Beiträge: 1273
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Wohnort: Bayern
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Frankenski » 18.05.2015 - 14:32

Wenn die so zügig weiter bauen vielleich machen sie früher auf :D

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 18.05.2015 - 19:20

Es sind noch vier Stützenfundamente komplett zu errichten, bei der Bergstation, welche im übrigen die Antriebsstation wird, wurde auch noch nix gemacht, da ist schon noch bissl was zu tun. Und sie werden sicherlich die Rodelbahn im Juli/August nicht sperren, was aber für den Seilzug schon nötig sein dürfte. Mit betonieren und montieren sind sie aber bestimmt noch bis Ende Juni beschäftigt.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Maxi.esb
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 959
Registriert: 05.09.2012 - 16:42
Wohnort: Schneeberg (Erzgebirge)
Skitage 15/16: 9
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Maxi.esb » 01.06.2015 - 19:58

Mittlerweile hat man weiter oben auch die Fundamente angefangen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Wie kommt denn die da rein? :lach:

Stütze 3 von 7??:
Bild

Weiter oben habes die Fundamente auch schon angefangen
Bild
Bild

Bereich Bergstation:
Bild
Bild
Bild

Warum hat man denn nicht bis ganz rauf gebaut?
Bild
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 89 Liftfahrten
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 293
Registriert: 30.09.2013 - 07:27
Wohnort: Leipzig
Skitage 15/16: 12
Skitage 16/17: 12
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon odolmann » 15.06.2015 - 09:31

Gibt es wirklich Bedarf den SL weiter zu nutzen, also parallel zur DSB? Nicht nur "spült" man damit mehr Gäste auf den Skihang, also wird weniger unten am Lift angestanden und Zeit im Lift verbracht, auch erhöht es den Personalbedarf für den Betreiber. Ich kann mir nur vorstellen dass der SL in der ersten Saison Bestand hat um sicher in den Winter starten zu können falls beim Bau der DSB etwas schief läuft. Eine funktionierende Anlage als Absicherung für die Wintersaison ist besser als vielleicht einige Wochen Skibetrieb zu verpassen. Spätestens kommenden Sommer sollte nach meinem Verständnis aber die Zeit für den Rückbau des SL gekommen sein. Hat hier jemand mal mit den Betreibern reden können bzw. wird im Projekt dazu was erwähnt?
Wintersaison 2016/2017: 3x Klinovec, 1x Plesivec, 2x Neklid, 3x Novako, 2x Hranice, 1x Othal, 1x Kreherwiese, 1x Kö'walde, 1x Zwönitz, 1x Bärenstein
Wintersaison 2015/2016: 5x Klinovec, 2x Plesivec, 2x Neklid, 1x Othal (Nachtski), 2x Novako
Wintersaison 2014/2015: 9x Klinovec, 2x Plesivec, 1x Neklid, 1x Novako, 1x Kreherwiese

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 15.06.2015 - 09:51

Dann würde man nicht extra den Ausstieg vom Sl umbauen. Der Sl dürfte eher als erstes in Betrieb gehen und ich könnte mir gut vorstellen, dass er dann auch nur in der Nebensaison läuft, die DSB wird meiner Annahme nach eher aufs ganze Jahr ausgelegt.
Außerdem dürfte die Beschneiung bis zum SL eher fertig sein, als das letzte Stück zur DSB.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Maxi.esb
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 959
Registriert: 05.09.2012 - 16:42
Wohnort: Schneeberg (Erzgebirge)
Skitage 15/16: 9
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Maxi.esb » 15.06.2015 - 14:40

odolmann hat geschrieben:Gibt es wirklich Bedarf den SL weiter zu nutzen, also parallel zur DSB?

Der bedarf seitens der Förderleistung besteht definitiv, vor allem am WE und in den Ferien steht man da gerne mal 5-10 min. Da bin ich der Meinung die DSB alleine hätte zu wenig Förderleistung und nach meinen Informationen sieht das der Betreiber genau so.
Ob das jetzt Wirtschaftlich sinnvoll ist sei dahingestellt. Ich weis das ist jetzt wirklich sehr sehr weit hergeholt, aber bevor die Sommerrodelbahn gebaut wurde hatte man da schon mal einen 2.Lift, vmtl. Gürtel- oder Nussknackerlift welcher aber beim bau der Sommerrodelbahn weichen musste. Von diesem steht heute noch die Bergstation samt Antrieb & Seil oben, die Talstation wurde leider während der Bauarbeiten für die DSB entfernt.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 89 Liftfahrten
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 15.06.2015 - 15:28

Dieser Nussknackerlift dürfte wirklich nicht viel zur Förderleistung beigetragen haben.
Wie gesagt, derzeit gehe ich zum ersten davon aus, dass die DSB bis Mitte/Ende Oktober läuft und anschließend muss man ja auch Revision und den ganzen Spaß machen. Bei der Beschneiung wäre es ja wirklich nicht sinnvoll, wenn man von oben herab anfängt zu beschneien, solang es an der Talstation schon geht. Da kannst in der Vorsaison im Dezember bequem mit dem Schlepper starten und spätestens für das Weihnachtsgeschäft nimmst die DSB in Betrieb, so sind derzeit meine Annahmen.
Der Hang ist denke ich auch breit genug, um beide Lifte zu fassen.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Maxi.esb
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 959
Registriert: 05.09.2012 - 16:42
Wohnort: Schneeberg (Erzgebirge)
Skitage 15/16: 9
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Maxi.esb » 19.06.2015 - 23:41

Ein Schulkollege aus Eibenstock hat mir heute gesagt, dass wohl fast alle Stützen schon stehen würden. Scheint also tatsächlich flott voran zu gehen.
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 89 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 20.06.2015 - 10:33

Das sieht man auch ziemlich gut auf der Webcam. Stütze 2 fehlt noch, bei den Stationen wurde aber noch nichts gemacht, da ist man noch beim betonieren. Ich bin derzeit auch skeptisch, dass die in den nächsten drei Wochen komplett fertig hingestellt sind. Daher nehme ich dann wirklich mal an, dass ein Seilzug erst nach den Sommerferien erfolgt.

Edit: Habe gerade Information erhalten, dass der Schlepplift definitiv bestehen bleibt.
Gruß Chris
_________
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Maxi.esb
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 959
Registriert: 05.09.2012 - 16:42
Wohnort: Schneeberg (Erzgebirge)
Skitage 15/16: 9
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Maxi.esb » 24.06.2015 - 20:19

gerade gefunden:

Direktlink
Lifte sind wie guter Wein, je älter desto besser!

Jagdsaison 2015; 82 Liftfahrten
Jagdsaison 2016; 89 Liftfahrten
Bild

Benutzeravatar
odolmann
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 293
Registriert: 30.09.2013 - 07:27
Wohnort: Leipzig
Skitage 15/16: 12
Skitage 16/17: 12
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon odolmann » 24.06.2015 - 21:01

Auch der mdr hat im heutigen Sachsenspiegel einen Videobericht zu diesem Bauabschnitt gezeigt. Das Groß der Aufnahmen liegt zwar schon eine Woche zurück (lt. Webcamarchiv wurden die Stützen zwischen 16. und 18.06. montiert), aber ein paar Einstellungen scheinen aktueller. Denn was man neben dem Stellen von Stütze 6 sieht ist dass die Talstation einschl. Umlenkscheibe inzwischen montiert ist. Zudem ist die Rede von 1,7 Mio € Auftragsvolumen bei einer 50%igen Förderung. Und es wird rote (!) Ledersessel geben. Das sind doch pompöse Aussichten :lol:

Ergänzend noch ein Artikel bei Freie Presse mit ein ein paar weiteren Fakten:
- Antrieb der Anlage ist am Berg, 68 Sitze (ich nehme an man meint Sessel) werden montiert
- letzte Stütze wird diese Woche gestellt, Montage Bergstation im August, Seilzug im September
- weitere Erdarbeiten zur Vergrößerung des Areals für Snowboarder (ein neues Obstacle)
Wintersaison 2016/2017: 3x Klinovec, 1x Plesivec, 2x Neklid, 3x Novako, 2x Hranice, 1x Othal, 1x Kreherwiese, 1x Kö'walde, 1x Zwönitz, 1x Bärenstein
Wintersaison 2015/2016: 5x Klinovec, 2x Plesivec, 2x Neklid, 1x Othal (Nachtski), 2x Novako
Wintersaison 2014/2015: 9x Klinovec, 2x Plesivec, 1x Neklid, 1x Novako, 1x Kreherwiese

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 28.06.2015 - 20:48

Update vom 26.06.2015

Es geht gut voran, bis auf Stütze 2, welche nächste Woche montiert werden soll, stehen alle Stützen. Die Montage der Talstation ist weit fortgeschritten und das Fundament der Bergstation, wofür die Montage im August geplant ist, wächst.

Beginnen wir an der Bergstation, hier sind die Arbeiten voll im Gange:
Bild

Stütze 7 steht fertig da:
Bild

Blick auf Stütze 6 und 5:
Bild

Bergstationsfundament:
Bild

Bild

Erste Teile für die BS wurden geliefert:
Bild

Stütze 6:
Bild

Stütze 6, im Hintergrund die Bergstation:
Bild

Stütze 5:
Bild

Bild

Stütze 4 und 3, im Hintergrund Eibenstock:
Bild

Blick zurück zu Streckenbauwerk 5:
Bild

Stütze 3:
Bild

Talstation mit Stütze 1:
Bild

Teile von Stütze 2:
Bild

Talstation:
Bild

Blick auf die Strecke:
Bild

Die Talstation wird eine reine Umlenkstation...
Bild

Abspannung und Antrieb werden am Berg ausgeführt:
Bild

Das war's für heute, bis zum nächsten Mal. :wink:
Gruß Chris
_________
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

GIFWilli59
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 359
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon GIFWilli59 » 29.06.2015 - 15:12

Für so eine "kleine" DSB sehen die Stützen ganz schön breit aus..

Wie sieht es eigentlich mit der Beschneiung auf der neuen Piste aus? Wurden da schon neue Schächte und Leitungen verlegt, oder kommt das noch?
2016/17: 13.11.- ? | Skitourenkarussell Winterberg 13.11.16
2015/16: 27.09.-11.06.
2014/15: 15.11.-13.05.
Daten beziehen sich selbstverständlich aufs Sauerland ;-)

Benutzeravatar
Christopher
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Wohnort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Skitage 15/16: 51
Skitage 16/17: 31
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon Christopher » 29.06.2015 - 15:49

Das sind normale DSB-Stützen. Beschneiung kommt noch.
Gruß Chris
_________
ASF

V4Show
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 143
Registriert: 29.10.2014 - 00:14
Wohnort: Nördlich von Chemnitz (Deutschland)
Skitage 15/16: 5
Skitage 16/17: 6
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch Eibenstock 2015

Beitragvon V4Show » 01.07.2015 - 14:38

Stütze 2 steht, seit gestern
2016/17: 4x Klinovec 1x Fichtelberg 1x Plesivec
2x Langlauf; Marienenberg/Gelobtland

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Nächste

Zurück zu Bautagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste