Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Hier findet Ihr die Bautagebücher

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 02.10.2011 - 19:36

Bitte :) Wieso meinst du, dass die interessant wird? Das gibt eigentlich einfach wieder so eine DM- Chrüpfe.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
 
Beiträge: 10680
Registriert: 05.07.2002 - 19:04
Wohnort: Hannover (Germany)
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Ram-Brand » 03.10.2011 - 08:14

Die Stationsvariante heißt " Vision" und nicht "Viper".
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 03.10.2011 - 09:29

Aha. Wer redet denn hier die ganze Zeit von Viper? Hier war ja die ganze Zeit von einer Schlange die Rede viewtopic.php?f=12&t=686&start=725

ATV hat geschrieben:Sk4 Brämajet bekommt Viper Stationen und 90° Einstieg.

GMD hat geschrieben:Dürfte die erste Schlange in der Schweiz sein, oder irre ich mich da?

Und so weiter...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
 
Beiträge: 10680
Registriert: 05.07.2002 - 19:04
Wohnort: Hannover (Germany)
Skitage 15/16: 10
Skitage 16/17: 12
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Ram-Brand » 03.10.2011 - 15:41

Das ganz sollte wohl mal Viper heißen oder ist eine interne Bezeichnung.

Offiziell heißt es aber Vision, soweit ich das weiß.

Siehe:
http://2009.gp.co.at/stayfocused/unig-v/
http://bautagebuch.ischgl.com/baufortsc ... tm/kw35-35
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 972
Registriert: 21.08.2008 - 14:36
Wohnort: Düsseldorf
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon bergfuxx » 06.10.2011 - 20:17

Ist die Anlage eigentlich erweiterbar auf eine 6 KSB? Die Spurweite kommt mir vom Anblick so vor.

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
 
Beiträge: 9482
Registriert: 07.10.2005 - 18:49
Wohnort: Salzburg
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Dachstein » 06.10.2011 - 20:29

bergfuxx hat geschrieben:Ist die Anlage eigentlich erweiterbar auf eine 6 KSB? Die Spurweite kommt mir vom Anblick so vor.


Das glaube ich persönlich nicht. Es gibt ja bekanntlich einige 6 KSB/bs, die von der Spurweite als 8 KSB ausgelegt sind. Nur verhindert hier die baulichen Maßnahmen eine Aufrüstung (Einsteig; Ausstieg).

MFG Dachstein

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 06.10.2011 - 20:30

Bild

Vergleichen wir mal mit dem Usser- Isch:
Bild
Bild

Gut, es gibt schon einige Bilder, auf denen die Spurweite relativ gross wirkt. Aber die wird ganz sicher nie eine 6-KSB. Und eben, wie es Dachstein schon gesagt hat, der Einstieg ist ziemlich schmal. Vielleicht aber ist sie schon noch weiter ausbaubar auf mehr als 2000 P/ h.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 972
Registriert: 21.08.2008 - 14:36
Wohnort: Düsseldorf
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon bergfuxx » 06.10.2011 - 20:41

Ok, dank Euch. Dann hat der Blick etwas getäuscht.

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 07.10.2011 - 17:29

Davoser Zeitung hat geschrieben:Einfädeln im ganz grossen Stil
Auf der Ischalp wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet. in den letzten Wochen entstanden dort sowie auf dem Brämabüel die Stationen der neuen Sesselbahn. In den letzten tagen wurde das Seil der neuen Bahn eingezogen.
af| Die Sesselbahn Ischalp- Brämabüel ist in ihrer Vollendung einen grossen Schritt nähergekommen. In den letzten Tagen haben Spezialisten das Seil der neuen Bahn eingezogen. Das gut 3.1 Kilometer lange Seil wurde per Lastwagen auf die Ischalp transportiert. Der Einzug selber erfolgte mit Winden. Gestern Donnerstag wurden die beiden Enden miteinander verspleisst - also untrennbar verbunden. Nun kann das Seil gespannt werden, um ein Durchhängen zu verhindern. 17 Tonnen beträgt die hierfür benötigte Zugkraft. Fertig eingebaut wird das Seil voraussichtlich 20 bis 25 Jahre seinen Dienst verrichten können.
Nach Angaben der Bergbahnen soll die neue Anlage nach erfolgter Abnahme durch die zuständigen Bundesstellen Ende November/ Anfang Dezember in Betrieb genommen werden

Super Leistung der Davoser Zeitung, dass sie ein Ereignis vom gestern schon heute in der Zeitung hatten :shock:

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 08.10.2011 - 19:38

Gibt tatsächlich von den Bergbahnen auch noch Fotos:
http://www.facebook.com/media/set/?set= ... 471&type=1

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 14.10.2011 - 14:03

Update 14.10.2011

Bild
^^ Die Sessel wurden angeliefert

Bild
^^ Wie auch neu bei den anderen Doppelmayr- Sesselbahnen auf dem Jakobshorn mit roter Komfortpolsterung

Bild
^^ Etiketten

Bild
^^ Noch mehr Sessel bei der Talstation. Insgesamt sollten es 89 sein

Bild
^^ Wie man sieht, hat man bei der Ausfahrt eine Barriere montiert.

Bild
^^ Stütze 3.

Bild
^^ Stütze 3, Talstation & Garage. Der Abschnitt zwischen Stütze 2 und 3 ist ziemlich steil.

Bild
^^ Stütze 4 und ein Fundament vom ehem. Skilift. Diese werden dieses Jahr höchstwahrscheinlich noch nicht entfernt.

Bild
^^

Bild
^^ Ausfahrt mit 28 Rollen auf jeder Seite

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 29.10.2011 - 17:58

Die Bahn läuft :) . Als ich etwa um 5 Uhr nach Hause kaum, lief die Bahn- danach wurde sie aber dann schon bald garagiert. Sobald ich Zeit finde, gehe ich auf die Ischalp!

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 02.11.2011 - 15:22

Update 02.11.2011

Bild
^^ Der vollendete Bräma- Jet

Bild
^^ Ausfahrt

Bild
^^ Talstation

Bild
^^ Die Bahn lief zuerst wirklich sehr langsam, dann ein wenig schneller.

Bild

Bild
^^ Damit dann auch jedes Tubeli hier fahren kann, musste noch ein Netz montiert werden.

Bild
^^ Hinter der Talstation: Ein Anbau wurde tatsächlich mit Schrägdach aus Holz gebaut.

Bild
^^ Die Garage ist gleich wie alle anderen Garagen auf dem Jakobshorn.
Zuletzt geändert von Schöditaz am 03.11.2011 - 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Blue Boarder
Vogelsberg (520m)
 
Beiträge: 780
Registriert: 21.04.2005 - 21:42
Wohnort: Ostschweiz
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Blue Boarder » 02.11.2011 - 20:03

Schöne Bahn, hässlicher Name.
Bin gespannt wann der erste offizielle Betriebstag sein wird.

r.h.s.
Massada (5m)
 
Beiträge: 82
Registriert: 01.09.2011 - 14:04
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon r.h.s. » 03.11.2011 - 08:32

Kann man nun nicht mehr links nach unten bei der Bahn auf Terasse und WC? Skandal :D

Ps. Scheiss Name Dito. aber ist ja standart auf dem jakobshorn...

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
 
Beiträge: 2374
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Wohnort: Nordschwarzwald
Skitage 15/16: 4
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schwoab » 14.11.2011 - 20:48

Schade, dass die Bahn keine Bubbles bekommen hat. Nicht das ich empfindlich wäre, aber selbst im Schlepper hats manchmal ganz schön gezogen dort oben :(

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
 
Beiträge: 5149
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon ATV » 14.11.2011 - 21:01

Was interessant ist, aber wahrscheinlich keinem aufgefallen, dass die Bahn komplett mit Doppelmayr beschriftet ist nicht mehr Garaventa.
Bild

BTW, warum hast Du nicht gfragt ob man das Ding mal von innen anschauen kann?
Gruss ATV

Sicherheitshinweis: Ich kann nicht alle Userbeiträge sehen, daher auch nicht auf alle Antworten bzw. den Diskussionen folgen.

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 15.11.2011 - 13:14

Schwoab hat geschrieben:Schade, dass die Bahn keine Bubbles bekommen hat. Nicht das ich empfindlich wäre, aber selbst im Schlepper hats manchmal ganz schön gezogen dort oben :(

Ja, ich finde auch, wenn man schon etwas Neues baut, dann aber richtig. Habe gehört, dass die Bahn mit Bubbles nur 250'000 Franken mehr gekostet hätte.

ATV hat geschrieben:Was interessant ist, aber wahrscheinlich keinem aufgefallen, dass die Bahn komplett mit Doppelmayr beschriftet ist nicht mehr Garaventa.
Bild

Ist mir schon aufgefallen. Ob das jetzt bei den neuen Bahnen immer so gehandhabt wird oder der Bräma- Jet ein Einzelfall ist (weil auf dem Jakobshorn ja fast nur Doppelmayr- Sesselbahnen stehen)? Technik ist ja eh alles DM, ob jetzt da ein DM- oder ein Garaventa- Schildchen dranhängt spielt auch keine Rolle mehr.

ATV hat geschrieben:BTW, warum hast Du nicht gfragt ob man das Ding mal von innen anschauen kann?

Hatte noch den Hund dabei und nicht viel Zeit. Um 4 Uhr schon wieder Konfunterricht...

Benutzeravatar
Drahtseil
Fichtelberg (1214,6m)
 
Beiträge: 1489
Registriert: 17.04.2011 - 20:17
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Drahtseil » 15.11.2011 - 19:53

Die Bahn sieht meiner Meinung nach sehr gut aus. Die Talstation find ich A-Klasse. Gefällt mir :D

Wie viele Sessel hat die Bahn eigentlich?
"Ein Leben ohne Alpinforum ist möglich, aber sinnlos"

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
 
Beiträge: 5149
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon ATV » 15.11.2011 - 20:16

Schöditaz hat geschrieben:Ist mir schon aufgefallen. Ob das jetzt bei den neuen Bahnen immer so gehandhabt wird oder der Bräma- Jet ein Einzelfall ist (weil auf dem Jakobshorn ja fast nur Doppelmayr- Sesselbahnen stehen)? Technik ist ja eh alles DM, ob jetzt da ein DM- oder ein Garaventa- Schildchen dranhängt spielt auch keine Rolle mehr.

Nicht ganz, die Betriebsbremse ist nicht von DM. :roll:

Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass der Verkäufer aus dem Glarnerland ist.
Gruss ATV

Sicherheitshinweis: Ich kann nicht alle Userbeiträge sehen, daher auch nicht auf alle Antworten bzw. den Diskussionen folgen.

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 15.11.2011 - 20:38

Drahtseil hat geschrieben:Die Bahn sieht meiner Meinung nach sehr gut aus. Die Talstation find ich A-Klasse. Gefällt mir :D

Wie viele Sessel hat die Bahn eigentlich?

89 Sessel sollten es sein, laut dem Gesuch in der Zeitung.

ATV hat geschrieben:
Schöditaz hat geschrieben:Ist mir schon aufgefallen. Ob das jetzt bei den neuen Bahnen immer so gehandhabt wird oder der Bräma- Jet ein Einzelfall ist (weil auf dem Jakobshorn ja fast nur Doppelmayr- Sesselbahnen stehen)? Technik ist ja eh alles DM, ob jetzt da ein DM- oder ein Garaventa- Schildchen dranhängt spielt auch keine Rolle mehr.

Nicht ganz, die Betriebsbremse ist nicht von DM. :roll:

Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass der Verkäufer aus dem Glarnerland ist.

Dann ist das eine Inauen- Schätti- Garaventa- Doppelmayr- Bahn :lol:

Benutzeravatar
Schöditaz
Wurmberg (971m)
 
Beiträge: 1108
Registriert: 16.10.2010 - 18:06
Wohnort: Davos
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon Schöditaz » 10.12.2011 - 22:41

Update 10.12.2011
Die Fotos sind alle von heute, teils am Morgen und teils am Nachmittag. Gibt ein bisschen ein Chrüsimüsi
Bild
^^ Die Talstation. Als das ganze Eis zu tauen begann, tropfte alles auf die Sessel, die dann völlig vertropft waren :?

Bild
^^ Ein Sessel in der Talstation. Auf der Tafel steht nicht wirklich viel drauf. Ein paar wenige Angaben und der Rest alles Firmen, die irgendwie mit dem Bau zu tun hatten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Auf der Strecke.

Bild
Die Stütze Nr. 11 hat auf der Bergseite eine Wechsellast- Batterie und auf der Talseite nur eine Niederhalter- Batterie.

Bild
^^ Stützen 14+ 15

Bild
^^ Bergstation. Der Ein- und Ausstieg muss man dann noch tiefer machen, das passt noch nicht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Bei der Bergstation

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
^^ Bilder von der Strecke

Es gab heute sehr viele Stops, im Gegensatz zu den anderen Sesselbahnen. Ob es wirklich nur Leute waren, die nicht ein- oder aussteigen konnten? Am Morgen ist auch jemand vom EWD (Elektrizitätswerk) rauf gefahren und ist in die Bergstation hinaufgestiegen. Offenbar klappte noch nicht so alles...

Fazit: Eine Bahn die die Welt eigentlich nicht braucht. Aber wenn man schon baut, dann bitte richtig. Hauben sind heute doch Standard, zumindest in den Deutschsprachigen Gebieten. und wenn man dann zu geizig ist, zusätzlich 250'000 Franken für Hauben auszugeben, könnte man es eigentlich gleich sein lassen.

Somit schliesse ich die Berichterstattung ab. Kommentare sind erwünscht

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
xcarver
Rigi-Kulm (1797m)
 
Beiträge: 2198
Registriert: 16.09.2006 - 12:29
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: ja

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon xcarver » 10.12.2011 - 22:45

Danke für die tolle Berichterstattung :D
Vll ist die Bahn ohne Hauben ja wenigstens weniger windanfällig...
Live-Ticker-Saison 2012/13
47 Skitage
(23x SFL, 7x Oberjoch, 6x SHL, 4x Stubaier Gletscher, 2x Gurgl, 1x Sölden, 2x Jungholz, 1x Warth, 1x Feldberg)

ski_01
Massada (5m)
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.11.2011 - 14:38
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: nein
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon ski_01 » 10.12.2011 - 23:57

xcarver hat geschrieben:Danke für die tolle Berichterstattung :D
Vll ist die Bahn ohne Hauben ja wenigstens weniger windanfällig...



Ich finde das nicht so ich habe das gefühl das Skifahren immer noch einen Wintersport ist und nicht einen schön warm wetter sport vor x jahren brauchte man auch noch keine Sesselbahn mit Haube ich finde es top richtig in meiner Sicht das die Bahn keine Haube krigt dafür bin ich dankbar und sonst muss ich glaub wenn ich benötige auf den Langlauf umsteigen :) Zitat Ende Kommentare erwünscht das ist meine Anssicht danke

spfelsberg
Großer Müggelberg (115m)
 
Beiträge: 335
Registriert: 21.08.2010 - 18:50
Skitage 15/16: 0
Skitage 16/17: 0
Ski: ja
Snowboard: nein

Re: Bautagebuch 4-CLD Bräma- Jet | DAVOS BBBJ

Beitragvon spfelsberg » 11.12.2011 - 00:08

ski_01 hat geschrieben:
xcarver hat geschrieben:Danke für die tolle Berichterstattung :D
Vll ist die Bahn ohne Hauben ja wenigstens weniger windanfällig...



Ich finde das nicht so ich habe das gefühl das Skifahren immer noch einen Wintersport ist und nicht einen schön warm wetter sport vor x jahren brauchte man auch noch keine Sesselbahn mit Haube ich finde es top richtig in meiner Sicht das die Bahn keine Haube krigt dafür bin ich dankbar und sonst muss ich glaub wenn ich benötige auf den Langlauf umsteigen :) Zitat Ende Kommentare erwünscht das ist meine Anssicht danke


Dann müsste dir ein Skilift besser gefallen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bautagebücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste